Close(X)
(coming soon)


advanced search

Melexis In The Press

Company Profile

Melexis Members

Register or Login


Download Melexis
Melexis Annual Report 2013

Die nächste Generation von BLDC-Motorcontrollern für Automobilanwendungen von Melexis bietet LIN-fähige Einchip-Lösungen für BLDC-Motoren und Aktoren

May 3, 2012 - Tessenderlo, Belgium

cn | de | en | es | fr | it

Melexis präsentiert heute die nächste Generation der IC-Familie für sensorlose und sensorbasierte BLDC-Motoransteuerungen für Automobil-Applikationen. Dabei folgt die neue IC-Familie ebenfalls dem sehr erfolgreichen MLX81200-Integrationskonzept, Auch diese neue Generation von Motorcontrollern kombiniert Spannungsregelung, LIN-Transceiver, MCU, EEPROM, Flash, RAM, Leistungs-FET-Vortreiber und mehrere spezielle Blöcke für eine hocheffiziente BLDC-Motoransteuerung in einem einzigen IC. Kunden können damit sehr kleine PCB-Ausführungen mit einer minimalen Anzahl externer Bauteile realisieren, um einfache oder komplexe Aktoren zu entwerfen.

Die neue IC-Familie besteht aus 4 Familienmitgliedern: MLX81205, MLX81207, MLX81210 und MLX81215, die in unterschiedlichen Speicherkonfigurationen und verschiedenen Package-Optionen verfügbar sind. Die IC-Familie besitzt einen 45V-Loaddump-Schutz und wird gemäß AEC-Q100 Grad 0 zur Unterstützung von Automobil-Applikationen in hohen Umgebungstemperaturen qualifiziert werden.

Der MLX81205/07/10/15 ist dabei als „Single Die“-Lösung pro Package (Einchip-System) ausgeführt. Für die Kunden bringt das eine minimale Anzahl externer Bauteile und damit eine Senkung der IC- und Systemkosten.
Ähnlich dem MLX81200 unterstützt auch die neue IC-Familie die patentierten Melexis TruSense sensorlosen Ansteuer-Algorithmen in HW und SW zum Starten und Ansteuern von BLDC-Motoren in verschiedenen Ausführungen mit hoher Zuverlässigkeit unter unbekannter externer Last für einen großen dynamischen Drehzahlbereich. Es können verschiedene Stromprofile (Block-, Trapez- und Sinusansteuerung) für einen optimalen und energieeffizienten Betrieb des Motors eingesetzt werden.

Melexis führt auf dieser IC-Familie auch eine Lösung zur Flankensteuerung bei Leistungstransistoren ein, die es den Kunden ermöglicht, in der Software die EMV-Eigenschaften als auch die thermischen Verluste des Leistungstransistors während des Schaltprozesses zu optimieren.

Thomas Freitag, Product Line Manager, Melexis, sagte: “Melexis spricht mit der Flankensteuerung verschiedene elektronische und mechatronische Probleme von Entwicklungsingenieuren an, denen nur ein sehr begrenzter PCB-Bauraum zur Lösung von Wärme- und EMV-Anforderungen zur Verfügung steht.”

Die IC-Familie ist auf ständig laufende BLDC-Motoren ausgerichtet, wie sie typischerweise in verschiedenen Automobil-Applikationen zu finden sind. Beispiele hierfür sind Kraftstoffpumpen, Wasserpumpen, Ölpumpen, Motorkühlerlüfter, HVAC-Gebläse und Batteriekühlerlüfter, wo eine hohe Energieeffizienz und niedrige Systemkosten im Vordergrund stehen. Das Konzept der IC-Familie erlaubt Plattformausführungen, so dass eine hohe Wiederverwendung in SW und HW möglich ist.

Verfügbarkeit
Das erste Familienmitglied MLX81215 in QFN48 7x7 einschließlich Evaluierungs-PCB, SW Tools und BLDC-Demo-SW zur Softwareentwicklung steht für Alpha-Kunden bereits zur Verfügung.
Die nächsten Familienmitglieder und eine allgemeine Verfügbarkeit für Entwicklungen bei Kunden sind für die nächsten Monate geplant.

MLX81205 Sensorless BLDC motor controller Gen II
EDIT
MLX81207 Sensorless BLDC motor controller Gen II
EDIT
MLX81210 Sensorless BLDC motor controller Gen II
EDIT
MLX81215 Sensorless BLDC motor controller Gen II
EDIT

For Further Information
Please Contact:


Rik Moens
Mareketing Communications

rmo@melexis.com

Melexis Semiconductors: Home | Company Profile | Semiconductor /IC Products | Careers
Terms Of Use
| Terms Of Sale | Company Data | Privacy Policy
Copyright©1998 - 2011 Melexis Microelectronic Systems All Rights Reserved
Melexis Microelectronic Systems Rozendaalstraat 12, B-8900 Ieper, Belgium